16.12.2018 :: ###SPRACHE### :: ###DRUCKVERSION###
Sie befinden sich hier: Schottlands|Leuchttürme / Butt of Lewis / 
Butt of Lewis

Fertigstellung1862
IngenieurThomas und David Stevenson
Position58° 31,0' N - 6° 15,7' W
Leuchtmerkmalweißer Lichtstrahl alle 5 Sekunden
Höhe52 Meter
Reichweite25 Meilen
Aussehenroter Backstein-Turm, 37 Meter hoch, 168 Stufen hinauf in den Turm

 

David Stevenson erbaute den Leuchtturm 1862. Das war ein schwieriges Unterfangen, weil sich einige größere Unfälle ereigneten, denen auch das Baumaterial zum Opfer fiel. Daher musste der Bau um ein Jahr verschoben werden.

 

Der Turm ist 121 Fuß hoch und wurde aus Steinen gebaut, die normalerweise für Kamine verwendet werden, die an exponierter Stelle stehen. Ein weiteres Problem ergab sich aufgrund der Laterne. Die Kommission war der Auffassung, das Leuchtfeuer von Butt of Lewis sollte ein Blinklicht entsenden, damit man es von Cape Wrath unterscheiden könne. Dagegen meinte das Handelsministerium, der Turm solle ein feststehendes Licht erhalten. Letztlich setzte sich das Handelsministerium durch und Butt of Lewis erhielt ein festes Licht.

 

Allerdings wurde das Licht mehrfach geändert. Am 8. März 1903 sandte das Leuchtfeuer alle 20 Sekunden einen weißen Lichtstrahl aus, der eine Stärke von 365.000 Candela hatte. Heute blinkt das Licht alle 5 Sekunden.

 

Der Leuchtturm wurde am 30. März 1998 automatisiert.