12.12.2018 :: ###SPRACHE### :: ###DRUCKVERSION###
Sie befinden sich hier: Reiseberichte|Großbritannien / Schottland - Wales - England|2014 / Loch Awe: Kilchrenan / 
Von Skye nach Kilchrenan - ca. 260 km
Siver Sands of Morar
Das sind Farben!
Ardanaiseig Hotel
In der Bar
Modernisierte Kunst
Im Lesezimmer
Kilchurn Castle

Von Skye an den Loch Awe


Nachdem wir Skye per Fähre nach Mallaig verlassen hatten, passierten wir eine der schönsten Strecken der Highlands, vorbei an den Silver Sands of Morar. Schließlich näherten wir uns über eine der berüchtigten Single Track Roads der nächsten Bleibe, dem Ardanaiseig Hotel am Loch Awe. Hier bekamen wir wiederum ein Zimmer mit tollem Ausblick und antikem Interrieur.

 

Da wir uns nicht vorstellen konnten, ohne weitere stundenlange Fahrt eine Alternative für das Abendessen zu finden, buchten wir das vorgeschlagene 8-Gänge-Menü für den satten Preis von 60 Pfund pro Person (natürlich zuzüglich Getränke).

 

Wir wurden gebeten, uns etwa 30 Minuten vor dem Abendessen zu einem Drink in der Bar einzufinden, woraufhin uns das Personal an unseren Platz führen würde. Für unseren Geschmack alles eine Klasse zu nobel, obwohl keine besonderen Kleidervorschriften gemacht wurden (das hätte uns noch gefehlt).

 

Immerhin schmeckte das Essen vorzüglich. Allerdings gestaltete sich der Weg zwischen Zimmer und Speisezimmer respektive Ausgang anfangs zum Suchspiel über Treppen und Flure, so verwinkelt ist das alte Gemäuer.

 

Sehr lachen mussten wir über das große Wandgemälde im Restaurant. Der damalige Besitzer (angeblich ein Maffia-Boss aus London) fand das ursprünglich mit viktorianischen Zeitgenossen gestaltete Kunstwerk langweilig, weil ihm die dargestellten Personen nichts sagten. Kurzerhand ließ er die Köpfe übermalen, und zwar mit Gesichtern von Rock-Stars, Geschäftsleuten und Politikern, die er mochte. Mit seinem Besitzer verschwand auch das Bild irgendwann in den 1970ern.

 

Ungefähr 30 Jahres später tauchte es bei einer Auktion wieder auf wurde es von den heutigen Besitzern erstanden. Wir haben vom Hotelpersonal einen Zettel mit allen Angaben bekommen, weil wir nicht bei jedem Gesicht auf den betreffenden Namen gekommen sind.

 

Hier die Auflösung des Rätsels (v.l.n.r.): Mick Jagger, Ringo Starr, Frank Sinatra, Rod Steward, Bryan Ferry, John Aspinall, Jimmy Goldsmith, Jim Slater, Jack Dellal, Henry Kissinger.

 

Außer der naheliegenden Ruine von Kilchurn Castle haben wir lediglich das weitläufige Anwesen und das Hotel selbst ausgiebig abgebildet. Erstmals kam uns der Gedanke, mit den Quartieren diesmal womöglich zu weit ab vom Schuss gelandet zu sein.

To top